Anwendungen > Laser-Durchstrahlschweißen > Laser-Durchstrahlschweißen
Sie befinden sich hier: Anwendungen > Laser-Durchstrahlschweißen > Laser-Durchstrahlschweißen

Laser-Durchstrahlschweißen

Das Laser-Durchstrahlschweißen ist das am weitesten verbreitete Verfahren. Dabei unterscheiden sich die zu fügenden Bauteilkomponenten in ihren Transmissionseigenschaften. Eines der beiden Bauteile ist transparent für die vom Laser eingesetzte Wellenlänge, das andere absorbiert die Laserenergie. Die im absorbierenden Bauteil entstehende Wärme überträgt sich durch leichten Druck auf das obere Bauteil. Beide Bauteile schmelzen in der Schweißnaht auf, eine sichere und feste Verbindung entsteht.

Preview Movie


Aufgrund der breiten Anwendungspalette konnten sich unterschiedliche Verfahrensweisen etablieren. Je nachdem, wie der Strahl die Fügelinie überstreicht, wird das Laser-Durchstrahlschweißen weiter klassifiziert:

Zwei Bauteile zusammenfügen - bei dieser Aufgabe erobert sich die Lasertechnologie immer mehr Bereiche. Denn sie erweist sich als besonders wirtschaftlich, ist konventionellen Verfahren technisch überlegen und bietet mit einer lückenlosen Prozessüberwachung neue Qualitätsoptionen.

Broschüre Laserstrahl-Kunststoffschweißen

Mehr Informationen

LPKF WeldingQuipment GmbH
 
Alfred-Nobel-Str. 55 - 57
D-90765 Fürth
Deutschland
 
Tel.:
+49 (0)911 669859-0
Fax:
+49 (0)911 669859-77
E-Mail:
Kontaktformular

                             
LPKF WeldingQuipment GmbH    •  Alfred-Nobel-Str. 55 - 57  •  D-90765 Fürth  •  Deutschland  •  Tel. +49 (0) 911 669 859-0  •  Fax:+49 (0) 911 669 859-77
© by lpkf