Anwendungen > Anwendungsbereiche > Medizintechnik > Medizintechnik
Medizintechnik Header

Medizintechnik

Laser-Kunststoffschweißen in der Medizintechnik

Sie befinden sich hier: Anwendungen > Anwendungsbereiche > Medizintechnik > Medizintechnik
Das Kunststoffschweißen mit dem Laser ist ein sauberes und absolut partikelfreies Fügeverfahren, das speziell für die Medizintechnik von Vorteil ist. Flexible Produktionsmöglichkeiten, materialschonende Bearbeitung, hygienische und hochpräzise Prozessabläufe sorgen für Qualität und Rentabilität. Der Schweißvorgang lässt sich für jedes einzelne Bauteil mit mehreren Prüfverfahren dokumentieren.

LPKF bietet für das Schweißen von Kunststoff-Bauteilen in der Medizintechnik sowohl Einzelarbeitsplätze als auch voll automatisierbare Inline-Produktionssysteme an. Alle Anlagen lassen sich für den Reinraumeinsatz ausrüsten. In der Mikrofluidik führt kein Weg am Laserschweißen vorbei: Mehrere Meter präzise Schweißnaht schließen die feinen Kanäle sicher und ohne geometrische Einschränkungen ab.

Vorteile des Laser-Kunststoffschweißens für die Medizintechnik





Broschüre Laserstrahl-Kunststoffschweißen

Mehr Informationen

LPKF WeldingQuipment GmbH
 
Alfred-Nobel-Str. 55 - 57
D-90765 F├╝rth
Deutschland
 
Tel.:
+49 (0)911 669859-0
Fax:
+49 (0)911 669859-77
E-Mail:
Kontaktformular

                             
LPKF WeldingQuipment GmbH    •  Alfred-Nobel-Str. 55 - 57  •  D-90765 Fürth  •  Deutschland  •  Tel. +49 (0) 911 669 859-0  •  Fax:+49 (0) 911 669 859-77
© by lpkf