Prozesse > Anwendungsbereiche > Anwendungsbereiche

Menu
Kunststoffschweißen in Medizintechnik, Automotive- und Consumerbereich

Anwendungsbereiche

Kunststoffschweißen für Automotive, Medizintechnik und Consumer Industrie

Sie befinden sich hier: Prozesse > Anwendungsbereiche > Anwendungsbereiche
Das Kunststoffschweißen mit dem Laser zeigt seine Stärken, wenn hohe Anforderungen an die Schweißung, die Prozesssicherheit und an die Wirtschaftlichkeit des Verfahrens gestellt werden.

In der Medizintechnik zeigt das Kunststoffschweißen mit dem Laser seine besonderen Stärken: Null-Fehler-Qualität, absolute Sauberkeit und höchste Präzision für immer kleiner werdende Bauteile. Die in den Schweißprozess integrierbare Prozessüberwachung garantiert eine lückenlose Qualitätssicherung aller Bauteile.

In der Automobilindustrie ist das Kunststoffschweißen per Laser als kostengünstige Alternative bereits etabliert. Bei Sensorelektronikgehäusen werden die empfindlichen Elektronikkomponenten sicher verschlossen. Auch bei komplexen dreidimensionalen Bauteilen wie Fahrzeugrückleuchten spielt das Laser-Kunststoffschweißen seine Verfahrensvorteile aus.

Sinkende Preise für wartungsarme Laser-Strahlquellen machen das Verfahren auch für Verbrauchsartikel und andere preisgünstige Konsumgüter attraktiv. Auch das Kunststoffschweißen von immer größeren Bauteilen erfolgt inzwischen mit dem Laser: Fernsehergehäuse, Waschmaschinen oder ähnlich große Bauteile zählen dazu.

Anwendungsbereiche Laser-Kunststoffschweißen


Download
Broschüre Laserstrahl-Kunststoffschweißen (pdf)

Mehr Informationen

LPKF WeldingQuipment GmbH
 
Alfred-Nobel-Str. 55 - 57
D-90765 F├╝rth
Deutschland
 
Tel.:
+49 (0)911 669859-0
Fax:
+49 (0)911 669859-77
E-Mail:
Kontaktformular


LPKF-Konzernseiten
LPKF Laser & Electronics AG
LPKF SolarQuipment
LaserMicronics
Laser Plastic Welding
ZelFlex Stretching Frames
English
Knowledge Center Knowledge Center
Newsletter  Newsletter
Facebook  Facebook
Twitter  Twitter
YouTube  YouTube
LinkedIn  LinkedIn
<